Was ist das Architektenrecht?

Das Architektenrecht bezieht sich, wie der Name es bereits vermuten lässt, auf Teile des Berufes eines Architekten. Hierbei wird dem Architekten hauptsächlich eine Form von Sicherheit nach der Beendigung eines Auftrages eingeräumt. Auch wenn noch andere Inhalte innerhalb dieses Rechtes einen Platz finden, ist dies doch der wichtigste Teil. Ein Architekt kann, basierend auf der Zusammenkunft von ihm und seinem Auftraggeber, für die unterschiedlichsten Aufgaben vor Ort verantwortlich sein. Auch wenn die Aufgaben eines Architekten gerne mit der optischen Arbeit an einem Gebäude in Verbindung gebracht werden, so ist dies doch nur ein begrenzter Ausschnitt der eigentlichen Tätigkeiten eines Architekten. Wichtig bei der Ausführung eines Auftrags ist natürlich ein gewisses Maß an Sorgfalt. Hierbei sind aber klare Grenzen gesetzt. Sobald die Inhalte eines Vertrages ordnungsgemäß abgearbeitet worden sind, ist der Architekt nicht mehr für das Objekt verantwortlich und die gesamte Verantwortung wird weitergereicht. Zumeist ist an dieser Stelle lediglich der Bauherr für den Fortschritt verantwortlich.

In der Praxis ist diese strikte Abgrenzung vom Voranschreiten der Konstruktionen ausgesprochen wichtig. Auch wenn innerhalb eines Vertrages klar definiert wird, was ein Architekt zu erfüllen hat, kann es dennoch zu Streitigkeiten kommen. Eine solche Auseinandersetzung ist zeitintensiv und sollte deshalb vermieden werden. Der Anreiz für das Vorgehen gegen einen Architekten ist zumeist finanziellen Ursprungs, da häufig versucht wird etwaige Ansprüche geltend zu machen. Das Architektenrecht vertreten durch beispielsweise Rechtsanwälte Straube • Digutsch • Weinland greift an dieser Stelle, sodass der Architekt nach der Erfüllung der Auflagen nicht mehr an die Arbeitsstelle und dessen Vorankommen gebunden ist. Aus diesem Grund kann er auch nicht mehr für ein mögliches Scheitern verantwortlich gemacht werden.

Selbstverständlich haben auch die Rechte eines Architekten ihr Grenzen. Falls in einer Vertragsverhandlung davon gesprochen wird, dass bestimmte Kriterien zu erfüllen sind und diese einen entsprechenden Einfluss auf das spätere Gebäude haben, müssen diese ausreichend gedeckt werden. Auch die Nachhaltigkeit ist an dieser Stelle von großer Bedeutung. Falls es bei dem Entwurf des Gebäudes zu Versäumnissen gekommen ist, die in späteren Folgen mündeten, kann gegebenenfalls der Architekt verantwortlich gemacht werden. Ist diese der Fall, können auch rechtliche Schritte eingeleitet werden, ohne dass Rücksicht auf das Architektenrecht genommen werden muss. Diese Gegebenheiten haben einen besonderen Stellenwert bei großen Aufträgen, da es notwendig ist, sich auf die Arbeit eines Architekten verlassen zu können. Viele weitere Arbeitsschritte bauen auf den gefertigten Plänen auf, sodass Folgeprobleme eine große Tragweite haben.

Alles in allem lässt sich sagen, dass die Existenz von Rechten, die einen Architekten gezielt schützen, sinnvoll ist. In diesem Zusammenhang ist es jedoch wichtig, dass hierbei Grenzen vorliegen, sodass auch der Auftraggeber auf der sicheren Seite ist.

über mich

Recht ganz einfach erklärt

Herzlich willkommen auf meinen Blog rund um das Thema "Recht". Das Recht ist ein umfassendes Thema und umfasst zum Beispiel das Mietrecht, das Familienrecht oder auch das Kaufrecht. Mit all diesen Rechten sind wir tagtäglich konfrontiert und wir sollten auch wissen, was unsere Rechte und Pflichten sind. Hinter einem Kaufvertrag steckt viel mehr als der Austausch von Ware und Geld. Leider sind die Gesetzestexte und Rechtsauslegungen nicht immer für jeden so verständlich, wie es eigentlich sein sollte. Aber genau dafür habe ich diesen Blog gestartet. Hier möchte ich Euch alles möglich über das Thema "Recht" näherbringen und Euch einen Zugang zu diesem Thema ermöglichen. Du willst mehr über das Recht erfahren? Auf meinem Blog zeige ich dir die Aufgabenbereiche. Schau dich einfach um.

Suche

Archiv

letzte Posts

7 September 2020
Das Architektenrecht bezieht sich, wie der Name es bereits vermuten lässt, auf Teile des Berufes eines Architekten. Hierbei wird dem Architekten haupt

9 Juli 2020
Eine der häufigsten Spezialisierungen für Anwälte bildet das Familienrecht und das hat auch einen guten Grund. Häufig kommt es selbst im privaten Bere

13 August 2019
Stets und ständig werden irgendwo Versicherungen abgeschlossen. Damit hierbei alles glatt läuft, braucht es Regeln um alle Beteiligten vor Unannehmlic